Ihre Vorteile

 

Vermittlung von Lösungskompetenzen - der Aha-Effekt!

Qualitätssicherung durch Personalqualifikation

Man kann Fehler nur erkennen - und vermeiden -, wenn man sie kennt! Personal, das für FVW und Kleben qualifiziert ist, hat diese Fähigkeiten und macht die angestrebte Sicherung der Qualität erst möglich.

 

Aktualität - kein alter Hut!

Forschungsergebnisse fließen direkt in die Weiterbildung ein

Die Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung in den Bereichen Klebtechnik und Faserverbundtechnologie, die veröffentlicht werden dürfen bzw. bei öffentlich geförderten Projekten veröffentlicht werden müssen, fließen direkt in Ihre Weiterbildung ein.

 

Erfahrung - erprobtes und bewährtes Wissen!

Über 6000 Kursteilnehmer in 20 Jahren Technologietransfer

Seit über 20 Jahren betreibt das Fraunhofer IFAM Technologietransfer - zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und durch die DIN EN ISO/IEC 17024 akkreditiert. Bereits über 6.000 Mitarbeiter – vom Werker bis zum promovierten Ingenieur - sind in den Bereichen Klebtechnik und Faserverbundtechnologie weitergebildet worden.

 

Branchenkenntnis - gewusst wie, gewusst wo!

Erfahrungen mit vielen unterschiedlichen Branchen

Das Fraunhofer IFAM bietet erfolgreich branchenübergreifende Weiterbildungskurse für den Bereich Klebtechnik und Faserverbundtechnologie an. Viele Teilnehmer kommen unter anderem aus dem Schienenfahrzeugbau, Automotive, Windkraft und Verkehrsmittelbau.

 

Normen und Zertifizierung - aber sicher!

Wettbewerbsvorteile durch Wissensvorsprung

Sie lernen die wichtigsten Normen kennen, und können dieses Wissen und die Zertifizierungsanforderungen in Ihre Betriebe weitergeben und sich so Wettbewerbsvorteile sichern.

 

Praxis - für die Praxis!

Anwenden des gelernten Wissens an modernen Arbeitsplätzen

Die theoretisch erworbenen Kursinhalte werden immer auch in der Praxis angewendet – Sie arbeiten während der Kurszeiten intensiv an modern ausgestatteten Praktikumsplätzen.

 

Didaktik - wie sag ich's meinem Kinde!

Didaktisch-methodisch ausgebildete Experten

Sie werden von didaktisch-methodisch ausgebildeten Fachleuten unterrichtet. Das Fraunhofer IFAM hat eine Extra-Stelle geschaffen, um sowohl die Experten als auch die Lehr-/Lernmittelgestaltung methodisch-didaktisch kontinuierlich zu begleiten.

 

Folgekurse - Stillstand ist Rückschritt!

Nach der Weiterbildung ist vor der Weiterbildung

Verschiedene Kursmodelle und neue Kurseinheiten wurden und werden permanent branchenübergreifend aktualisiert (etwa das DVS®/EWF-Lehrgangssystem) und ergänzt. Und auch nach erfolgreichem Abschluss können Sie sich z.B. mit Refresher-Kursen oder Spezialseminaren weiterbilden und sind Teil eines großen Alumni-Netzwerks.

 

Zu Fuß zum Lehrgang - schnell am Ziel!

Angenehmer Aufenthalt und kurze Wege

Während des Lehrgangs haben die Teilnehmer die Möglichkeit in verschiedenen nahegelegenen Hotels mit Restaurationsbetrieb zu übernachten. Alle vorgeschlagenen Hotels sind fußläufig erreichbar, so dass keine zusätzlichen Fahrkosten entstehen.