Bremer Faserverbundtage 27. - 28. März 2019

Das Programm der 3. Bremer Faserverbundtage greift Themen auf, die nicht Gegenstand unserer zertifizierenden Lehrgänge sind. Experten aus unterschiedlichen Bereichen der Faserverbundtechnologie, der Klebtechnik und angrenzender Fachgebiete werden dazu unter dem Motto „Aus der Praxis – für die Praxis“ vortragen. Registrieren Sie sich ab jetzt!

mehr Info

Jetzt anmelden für die 18. Bremer Klebtage am 18./19 Juni 2019

Bereits jetzt können Sie sich mit unserem Anmeldeformular für die Bremer Klebtage 2019 registrieren. Diese werden nächstes Jahr unter dem Motto „25 Jahre Kleben-in-Bremen“ stehen und daher ausschließlich im Juni im Hotel Atlantic Universum stattfinden. Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen dieses Jubiläum zu begehen.

mehr Info

Was unsere Welt zusammenhält

"Was unsere Welt zusammenhält" so heißt der neue Image-Film des Industrieverbands Klebstoffe e.V. Oft werden Kleb- & Dichtstoffe als selbstverständlich angesehen, sind sie doch unverzichtbar in unserem Alltag geworden. Dieser Bedeutung trägt der Film Rechnung und zeigt, wie wichtig die Technologien rund um das Kleben und Dichten für die Zukunft sind.

mehr Info

Erster Faserverbundkunststoff-Fachkraft-Kurs in Englisch durchgeführt

Am 23. November 2018 haben die ersten Absolventen eines englischsprachigen Faserverbundkunststoff-Fachkraft - Lehrgangs die Abschlussprüfung bestanden und konnten glücklich die Heimreise nach China, Spanien und Polen antreten. Auch 2019 soll neben den deutschsprachigen Kursen wieder ein Lehrgang zur Faserverbundkunststoff-Fachkraft in englischer Sprache stattfinden.

mehr Info

Zehntausendster Teilnehmer des Weiterbildungszentrums Klebtechnik geehrt

Im Rahmen der 17. Bremer Klebtage konnte Prof. Dr. Andreas Groß gemeinsam mit Dr. Erik Meiß den zehntausendsten Teilnehmer der klebtechnischen Weiterbildung, die am Fraunhofer IFAM seit 1994 durchgeführt wird, ehren.

mehr Info

Unser Blog

Partner aus Forschung, Wirtschaft und Industrie berichten in unserem Blog, wie die Zusammenarbeit im Bereich der Weiterbildung mit dem Fraunhofer IFAM aussehen kann.

mehr Info

Herausragende Weiterbildung

Das Fraunhofer IFAM ist herausragend in den Gebieten der Klebtechnik und der Faserverbundtechnologie und bildet seit 24 Jahren industrielle Anwender weiter. Nur qualifizierte Mitarbeiter können die Qualität der Produkte sichern. Wettbewerbsvorteile erhalten und ausbauen sowie Schadensfälle und Regressansprüche vermeiden.

Kleben - aber sicher!

Die Klebtechnik-Lehrgänge erfüllen die in den Normen DIN 2304 – „Qualitätsanforderungen an Klebprozesse“ (allgemeine Industrie) sowie DIN 6701 – „Kleben im Schienenfahrzeugbau“ geforderten Qualifikationen an das klebtechnische Personal!

mehr Info

Prozessorientierte Weiterbildung für viele Industriebranchen

Geklebt wird überall! Faserverbundwerkstoffe sind nahezu allgegenwärtig! Besonders Branchen wie Schienenfahrzeugbau, Verkehrsmittelbau, Automotive und Windenergie, aber auch Elektronik u.a. beschäftigen sich längst mit den Themen Kleben und Faserverbundtechnologie. Gerade dort sind qualifizierte Mitarbeiter maßgeblich für den Erfolg verantwortlich, genauso wie in allen anderen Branchen.

Hinweis: Die Klebtechnik-Lehrgänge erfüllen die in den Normen DIN 2304 – „Qualitätsanforderungen an Klebprozesse“ (allgemeine Industrie) sowie DIN 6701 – „Kleben im Schienenfahrzeugbau“ geforderten Qualifikationen an das klebtechnische Personal!

 

Alle Daten, Fakten und Inhalte der Lehrgänge übersichtlich dargestellt und praktisch zum Ausdrucken:

 

Weiterbildung am Fraunhofer IFAM

Weiterbildungszentrum Klebtechnik

Weiterbildungszentrum Faserverbundwerkstoffe

Fraunhofer IFAM

Unser Team

Lernen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Weiterbildungsteams des Fraunhofer IFAM kennen!

Veranstaltungen und Termine

Newsletter Weiterbildung Klebtechnik und Faserverbundwerkstoffe

Bleiben Sie immer aktuell informiert!

Alles auf einen Blick

Das Informationsblatt der Weiterbildungszentren am Fraunhofer IFAM bietet eine Übersicht über alles Wissenswerte rund um die Lehrgänge in den Bereichen Kleben und Faservernundwerkstoffe.